K W O N S A R T

HONGKU KWON 권홍구

Meditation 2021, oil and acrylic on canvas, 50 x 70 cm

paintings

City Museum, Lüdenscheid

exhibitions

press

about me

Horizont / 2005, oil on canvas, 50 x 70 cm

„Ich sehe, was ich male.

Die verborgene Realität.“


Klar und zugleich eine Spur paradox erscheinen diese Szenen, die mitten aus dem alltäglichen Leben kommen und den Alltag nicht mehr sichtbar werden lassen. Es sind bewegte Situationen, und doch verströmen sie Ruhe. Die Figuren sind auf wenige Merkmale reduziert und zeigen eine große Liebe zum Detail. (Kölner Stadt-Anzeiger, Kultur)

„Sweet bitter? Kwon will damit Gegensätzlichkeit ausdrücken: Dass Schatten nur neben Licht existiert, man gute Luft nur bemerkt, wenn man aus stickigem Raum ins Freie tritt.“ (Financial Times)